Cape Epic Stage 6 – 81km und 2200hm – Groenlandberg und die Oak Valley Trails

Eine wunderschöne Traumetappe bei genialem Wetter stand bevor – nur die Nacht war eisig kalt!

Meine Tortur des Vortages hatte Spuren hinterlassen, das Bike konnte im großen und ganzen wieder hergestellt werden, nur der kaputte Schalthebel für vorne war nicht mehr zu retten – mir blieb auch heute keine andere Wahl, als die steilen Anstieg auf dem mittleren Kettenblatt rauf zu drücken und meine Beine waren kurz vor dem Zerspringen – Lisa konnte ihr Trainingsprogramm daneben optimal verwirklichen! Auf den Downhills hatten wir richtig Spaß, auch wenn Lisa den Lenker wegen offener Blasen an den Händen kaum  noch halten konnte, sie folgte meiner Spur mit Höllentempo fast ungebremst über Geröll und holprige Jeep-Tracks und schließlich über die genialen Oak-Valley –Trails bis in Ziel. Der Wind hatte sich gelegt und wir wechselten in der Führungsarbeit ausgeglichen ab.

Mit dem 4.Platz kamen wir nach 4:58h ins Ziel – nun freuen wir uns auf eine längere Nacht und einen späten Start um 8:30h für die letzte Etappe von Oak-Valley nach Lourensford.


Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Google
  • Delicious
  • Digg
  • StumbleUpon
  • Email
  • Add to favorites
  • LinkedIn

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.